Marketing für Bildungs­menschen

 

Ich unterstütze Teams in Bildungsorganisationen, selbstbewusst und selbstverständlich gutes Bildungsmarketing zu machen – von der Entwicklung neuer Kurse und Studiengänge bis hin zur Werbung für Bildungsangbote.

Marketing für Bildungs­menschen

Ich unterstütze Teams in Bildungsorganisationen, selbstbewusst und selbstverständlich gutes Bildungsmarketing zu machen – von der Entwicklung neuer Kurse und Studiengänge bis hin zur Werbung für Bildungsangbote.

Meine Angebote, und was ihr davon habt

Check-up

Ihr stellt die Werbung für euer Bildungsangebot auf den Prüfstand und bekommt Feedback, das euer Bildungsmarketing entwickelt.

Teamcoaching

In zwölf Wochen meistert ihr als Team eure größte Herausforderung bei der Entwicklung und Vermarktung von Bildungsangeboten.

Bildungs­marketing

Eine begleitende Perspektive im Bildungs­management

Weiterbildungsmanagement professionalisieren: Anregungen aus der Weiterbildungspraxis

Bildungsmenschen reden Klartext

Stimmen meiner Klientinnen und Partner

Dein Händchen für die Umsetzung von Lernmedien und Werbematerialien, deine Kreativität und vor allem deine positive Sicht auf die Dinge machen eine Zusammenarbeit mit dir besonders.

Tomke de Vries

Landesforst M-V, Waldservice und Energie GmbH

Deine konsequente, kompromisslose Ausrichtung an Zielgruppen und deren Motiven beeindruckt. Damit wird der Blick aus dem eigenen Wirkungskreis auf die Adressaten gelenkt. Nur so gelingt der Perspektivwechsel.

Dr. Kerstin Kosche

Universität Rostock, Wissenschaftliche Weiterbildung

Die größte Herausforderung bei sprudelnden Ideen ist, diese zu fokussieren, zu einer Strategie zu formen und dann mit klarem Blick anzugehen. Du begleitest diesen Weg durch Fragen statt erhobenem Zeigefinger.

Emanuel Nestler

www.toolopondo.de

Licht aus, Spot an

Darf ich vorstellen … die drei größten Irrtümer über Marketing im Bildungsbereich.

Auf Platz 3: Ein gutes Angebot spricht für sich selbst. Spoiler Alarm: nein, leider nicht. Darum musst du für dein Angebot sprechen. Zeig, wie es wirklich ist und lade gezielt die Menschen ein, für die es gemacht ist. Bildung braucht eine Bühne, damit sie strahlen kann.

Auf Platz 2: Für Marketing ist die Presseabteilung zuständig. Irrtum! Marketing ist eine Denkhaltung, die konsequent die Bedarfe und Wünsche der Menschen in den Blick nimmt, für die du Bildung anbietest. Jede und jeder in deiner Organisation ist dafür zuständig.

Und auf Platz 1: Marketing ist Verkaufen und Bildung sollte nicht verkauft werden. Stimmt nicht, und … Moment mal! Modernes Marketing ist Beziehungsgestaltung. Und was das Verkaufen angeht … nenn es anders, wenn du dich damit wohler fühlst. Fakt ist, Studiengänge und Kurse, die nicht gebucht werden, können auch nichts bewirken.

Bildung verdient ein gutes Marketing!

Was kann ich für euch tun?

Datenschutz

Hinweis zum Kontaktformular: Ich verzichte bewusst auf unnötige Angaben in diesem Kontaktformular. Ich gehe mit deinen Daten sensibel um. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung. Ich benötige deine E-Mail-Adresse, um dir zu antworten und bitte dich um deinen Namen, damit ich dich persönlich ansprechen kann.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
Share This